Die Vorteile von Rechnungskauf

Das Shoppen im World Wide Web steigt weiter an. Während die Auswahl der Produkte und der Onlinekauf in der Regel problemlos sind, kommen die meisten Käufer spätestens bei der Bezahlung ins Grübeln. Entwendete Kreditkartendaten und im Internet publizierte Kontodaten haben letzter Zeit die User unsicherer gegenüber diesen Bezahlmethoden werden lassen. Eine sichere Wahl für den Käufer stellt daher die Bezahlung auf Rechnung dar. Der wichtigste Aspekt für die Käufer: Sie geben keine privaten Daten über das World Wide Web heraus, die von unberechtigten Dritten gelesen werden können. Außerdem gewähren die Shop Betreiber eine höhere Frist zur Zahlung als bei einem Kauf per Kreditkarte oder Lastschrift, denn hier wäre die Kreditkarte oder das Bankkonto fast immer sofort mit dem zu zahlenden Betrag der Rechnung belastet. Bis zu zwei Wochen oder ab und zu noch länger betragen die Fristen der Überweisung beim Rechnungskauf.

Das Shoppen per Rechnung ist zusätzlich besser, wenn die Warenlieferung nicht wie gedacht erfolgt ist. Auf jeden Fall sollten die User sich über die gültigen Bedingungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen informieren und die hier festgelegten Vorschriften für eine Rücksendung der Ware beachten, ganz gleich ob Sie auf Rechnung shoppen oder eine andere Zahlungsmethode wählen. Das Kaufen auf Rechnung birgt für den Verkäufer allerdings ein stärkeres Risiko als bei einer Lastschrift- oder Kreditkartenzahlung, wenn die bestellten Waren nicht bezahlt werden. Käufer sollten darum wissen, dass zahlreiche Shops mittels der Lieferadresse eine Prüfung der Kreditwürdigkeit durchführen und dabei auch auf Daten von Bonitätsprüfstellen zugreifen. Musste die Hausbank des Bestellers schon einige Lastschriften mangels Deckung zurückgeben, kann der Verkäufer den Rechnungskauf vollständig ablehnen oder auf eine festgelegte Betragsgrenze beschränken. Bestellt der Besteller mehrmals im Jahr beim Shop, wird zudem das Verhalten der Zahlung bei Bestellungen in Zukunft berücksichtigt. Wer jedes Mal regelmäßig und fristgerecht die bestellten Sachen bezahlt, kann auch weiterhin online per Rechnungskauf bestellen und die Vorteile vom sicheren Bestellen auf Rechnung wahrnehmen.

Waren im WWW zu shoppen und zu erwerben wird immer normaler und erfreut sich steigender Beliebtheit. Manche Shopper haben einfach nicht mehr die Lust um Shoppen zu gehen und surfen dann im WWW. Ist diese Form des Online Einkaufs doch schneller und macht zu Hause einfach mehr Spaß. Hat man etwas passendes gefunden, was man bestellen will, stellt sich dann noch die Frage der Bezahlung. Welche Methode der Bezahlung ist die beste, welche ist sicher? Stets wieder liest man von Risiken, wenn man im Internet Produkte bezahlen will. Ein Gefühl von Unsicherheit wird stärker. Nicht wenige entscheiden sich deswegen für die sichere Art des Bezahlens: dem Rechnungskauf. Der Konsument gibt keine Informationen wie z.B. Kontonummer, Kreditkartennummer etc. an und kann somit sicher sein, dass Fremde nicht an die Daten gelangen. Ein zusätzlicher Nutzen bei dieser Bezahlart ist, dass man die Ware bestellt und erhält, aber noch eine extra Frist zur Zahlung hat. Es können zudem Absprachen wie zum Beispiel Zahlpausen gewährt werden. In der Regel beläuft sich die Frist aber auf zwei Wochen. Von Vorteil für den Kunden beim Kauf auf Rechnung ist zudem, dass man vor der Zahlung die Möglichkeit hat, die Ware zu prüfen. Im Fall einer Reklamation oder bei Nichtgefallen der bestellten Ware, entfällt z.B. die Rückbuchung des Preises der Ware. Die Bezahlung auf Rechnung ist somit eine der sichersten Arten und wird deshalb immer häufiger genutzt.



Clicky